Lastenanhänger für die Cityflitzer

In dieser Beitragsreihe werde ich Euch ein paar Lastenanhänger vorstellen, die mich sehr beeindruckt haben. Wie so oft, tummeln sich viele Hersteller auf dem Fahrradmarkt und versuchen ein Stück vom großen Kuchen zu ergattern. tengu bike empfiehlt:Hersteller wie z.B. Croozer und Burley haben ein sehr breit gefächertes Angebot und bieten sowohl Transportanhänger als auch Kinderanhänger und Hundeanhänger. Andere Firmen wiederrum, haben ausschließlich eine Gattung der Radanhänger im Programm und bieten diese in diversen Varianten an. Roland, haben sich mit Ihren Modellen auf Lastenanhänger fokussiert. Qeridoo, Homcom und Thule ( Chariot ) führen mit ihrer Produktpalette ausschließlich Kinderanhänger und Jogger. Pawhut produziert vornehmlich Hundeanhänger.

Lastenanhänger für die Cityflitzer

Für den Einsatz in der Stadt kann ich Euch wärmstens den Carry Freedom Y-Frame Radanhänger empfehlen. Dieser Fahrradanhänger ist vielseitig einsetzbar, leicht, und sehr gut verarbeitet. Der Y Frame ist ein zweispur Anhänger mit einer Tiefdeichsel. Er lässt sich mit wenigen Handgriffen zerlegen und ist dann leicht zu verstauen.

Bis jetzt gibt es ihn in zwei verschiedenen Größen. In der Größe S wiegt der Y Frame 6,7 kg und hat eine 580mm x 380mm große Ladefläche. Er wird mit 16 Zoll Rädern geliefert und ist mit seinen 45 kg max. Zuladung sehr flexibel einsetzbar. Der große Bruder in der Größe L wiegt selbst 8,4 kg und kann mit bis zu 90 kg beladen werden. In dieser Variante wird der Fahrradanhänger mit 20 Zoll Rädern geliefert und hat eine 700mm x 500mm große Ladefläche. Für den Transport grösserer Lasten ist der Y Frame L Anhänger eine gute Wahl. Eine XL Variante wird seit 2017 geplant, ist aber noch nicht erhältlich. Mit etwas Glück kommen wir 2018 in den Genuss des Y Frame XL.

Optionen für den Y Frame Lastenanhänger

Carry Freedom bietet für für den Y Frame Anhänger einige sehr nützliche Zusatzoptionen. Durch die Achsen-Erweiterung lässt sich die nutzbare Ladefläche auf 85cm bis 105cm erweitern. Die optionale Verlängerung der Tiefdeichsel ermöglicht den Transport von besonders langem Sperrgut, wie z.B. Kajak Booten. Für Paddelboote ist optional auch eine spezielle Halterung erhältlich. Mit einer Handdeichsel hat man den Y Frame im Handumdrehen in einen Handwagen umfunktioniert. Schutzbleche ,für die Wasserempfindlichen Biker, sind auch erhältlich allerdings nur für die L Variante. Alle Anhänger sind mit Rückstrahler ausgestattet.

Der Y Frame Fahrradanhänger kann mit zwei verschiedenen Kupplungen gefahren werden. Der Biker hat die Wahl zwischen der originalen Lollypop Kupplung und der Weber Kupplung. Zieht man parallel zum Lastenanhänger einen Kinderfahrradanhänger, dann bietet sich eine Weber Kupplung an. Aufgrund seines geringen Gewichts und der einfachen Konstruktion der Kupplung kann der Anhänger mit einem Mountainbike oder einem Rennrad problemlos bewegt werden.

tengu empfiehlt den Einsatz des Anhängers auf die Straße und leichte Schotterwege zu beschränken, da der Fahrradanhänger im ruppigen Gelände dazu neigt sich zu überschlagen.

Unter den zweispur Fahrradanhängern ist der Y Frame von Carry Freedom die erste Wahl von tengu bike. Im nächsten Beitrag stelle ich Euch unseren Lieblings – Einspur – Anhänger vor. Stay tuned!

Veröffentlicht in Blog.