Mountainbike ohne seine geliebten Mountains

Das alte 26 Zoll Mountainbike fühlt sich auch auf Touren und Baby Trails im Bremer Umland wohl.

GT Talera mountainbike

Das Mountainbike wird auf dem Land für die Strecken zur Arbeit genutzt und ist auf befestigten als auch unbefestigten Wegen an der Weser entlang unterwegs. Das Fahrrad wird auch regelmäßig für Bikepacking Touren durch Niedersachsen und für die eine oder die andere Tour durch die Harz Region verwendet. Beherrscht der Mountainbiker ein gewisses Maß an Fahrtechnik können diese alten Fahrräder auch sehr viel Freude auf Singletrails bereiten. Das Mountainbiken der alten Schule eben, wie zu Zeiten von Joe Breeze, Cahrlie Kelly und Co. Nach den Herausforderungen im Gelände muss das MTB seinen Fahrer natürlich sicher und standesgemäß zum Café bringen.

GT Talera mountainbike

GT Talera mountainbike

Der hardtail Rahmen, die Gabel und der Vorbau in Rahmenfarbe waren beim Kauf in einem außergewöhnlich guten Zustand. Außer der Hohlraumversiegelung erforderte das Fahrrad keine weitere Zuwendung. Das MTB sollte das klassische Erscheinungsbild alter hardtail Mountainbikes beibehalten. Wir haben uns in diesem Fall entschieden eine Shimano DX Gruppe für das Projekt zu verwenden. Die DX Gruppe war damals eine der „ehrlichsten“ Gruppen von Shimano. Das Preis – Leistungsverhältnis war zum damaligen Zeitpunkt unübertroffen. Sie bietet 3 x 7 Gänge und eine große Übersetzungsbandbreite. Sie leistet bis heute unermüdlich Unglaubliches. Bei entsprechender Pflege der Nabenlager (ein mal jährlich neues Fett und neue Kugeln) laufen die Naben auch nach 20 jährigem Einsatz immer noch seidenweich. Vorne befeuert ein Shimano DH-3N80 Nabendynamo den SON E6 Scheinwerfer, der in der dunklen Jahreszeit die Wege erhellt.

GT Talera mountainbike

GT Talera mountainbike

Bei den Schläuchen haben wir uns für das Konzept der Firma FOSS entschieden und sind mittlerweile sehr davon überzeugt. Das Mountainbike ist trotz der relativ dünnwandigen Conti X-King Reifen seit zwei Jahren plattenfrei. Die Shimano DX 3 x 7 Gänge Kettenschaltung gehört bis heute zu unseren Favoriten. Sie ist robust und bietet selbst bei schlechten Wetterbedingungen und verdreckten Schaltzügen immer noch eine sehr gute Schaltperformance. Die Daumenschalthebel sind simpel konstruiert, langlebig und zuverlässig. Beide Hebel lassen sich stufenlos betätigen und der rechte wahlweise mit einer 7Fach Indexierung. Die Bremsen und die Bremshebel sind ebenfalls aus der DX Gruppe. Mit schwarzen Kool Stop Bremsbelägen liefert das System eine sehr gute Bremsleistung. Für den notwendigen Komfort sorgt der Brooks B17 Sattel und für den trockenen Hintern und Füsse die Curana Schutzbleche.

GT Talera mountainbike

Das Mountainbike ist samt Mountainbiker aus Bremen ausgewandert und wird jetzt schon seit einiger Zeit in Graz und Umgebung mit großer Begeisterung bewegt. Das Einsatzgebiet hat sich in der Zwischenzeit auf die Stadt verlagert und das Bike steht jetzt auf Schwalbe Kojak Reifen.

Veröffentlicht in Bikes.