Stahlrahmen von Trek für Vanessa

Hier kommt ein weiterer Klassiker mit einem Stahlrahmen aus dem Hause tengu, ein kleiner Silberpfeil.

Dieses Bike haben wir für Vanessa konfiguriert und aufgebaut. Es wird ihr Jobrad. Nach langem Hin und Her hat sie sich für ein tengu bike entschieden. Sie hatte es Leid sich, mit dem Gazelle Hollandrad, durch den Bremer Dschungel zu kämpfen. Es muss sie zur Arbeit und wieder zurück bringen und es muss sie schneller als ihren Freund machen. Das Bike bietet in diesen zwei Hinsichten mehr als genug Potenzial. Ob Vanessas Waden das Potenzial ausschöpfen werden, wird sich in Kürze zeigen. Wir sind sehr gespannt.

Ein Stahlrahmen von Trek vor dunkler Wand

Ein Trek 970 Stahlrahmen als Basis für die kleine Rakete

Die Basis für die Konfiguration der kleinen Rakete ist ein Trek 970 Rahmen mit der originalen Gabel aus dem Jahr 1993. Dieser Rahmen gehört zu den schönsten gemufften Stahlrahmen aus seiner Ära. Wäre er nicht so klein, hätte ihn dZoni ganz sicher nicht rausgerückt. Die Hauptrohre sind aus dem True Temper OX II butted Cro-Moly Rohrsatz und die Streben aus dem True Temper tapered OD Cro-Moly Rohrsatz gefrtigt. Das Gerohr ist mit den wunderschönen Trek Muffen verbunden. Besonders die Muffe am Sattelrohr mit dem eingeprägten Trek Logo hat es uns angetan. Bei der Gabel handelt es sich um eine Trek System 2 butted Gabel. Der Rahmen war ursprünglich rot. Da das Lackkleid im desolaten Zustand war, haben wir uns entschieden das Mountainbike neu zu Lackieren. Der MTB Rahmen wurde zusätzlich hohlraumversiegelt.

Ein Stahlrahmen von Trek vor dunkler Wand

Ein Stahlrahmen von Trek vor dunkler Wand

Das passende Getriebe für die kleine Stahlrahmen Rakete

Die Komponenten stammen aus der Shimano Deore XT Gruppe der 732 Reihe. Diese Mountainbike Gruppe ist unumstritten ein wahres Meisterwerk aus dem Hause Shimano und deshalb verbauen wir sie sehr gerne auf unseren Retro Bikes. Wir haben den Naben neue Kugeln, Konen und frisches Lagerfett spendiert. Für gute Bodenhaftung sorgen die Schwalbe Kojak Reifen in 2 Zoll. Der Kojak überzeugt mit seinen Leistungen auf der Straße sehr. Er ist schnell und bietet genug Haftung, auch bei Bremer Wetter. Unsere Kunden haben ihn Mittlerweile auch lieben gelernt. Einige finden das tiefe Abrollgeräusch besonders beeindruckend.

Ein Stahlrahmen von Trek vor dunkler Wand

Ein Stahlrahmen von Trek vor dunkler Wand

Die Speichen haben wir im Wurzelmuster eingespeicht um eine höhere Steifigkeit der Laufräder zu erreichen. So kann sich Vanessa mit brennenden Reifen in die Kurve legen und das Bike ist immer noch steif wie ein Granitblock. Die Einspeichmethode nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Die Laufräder müssen deutlich häufiger als „normale“ Laufräder abgedrückt werden. Die Speichenspannung muss immer wieder nach einigen gefahrenen Kilometern angepasst werden. Ist die Prozedur endlich beendet, hat man einen unwahrscheinlich stabilen Laufradsatz, der nicht mehr viel Zuwendung benötigt.

Ein Stahlrahmen von Trek vor dunkler Wand

Ein Stahlrahmen von Trek vor dunkler Wand

Vanessa ist jedenfalls mit ihrem neuen tengu bike sehr glücklich. Ihr Freund muss sich jetzt warm anziehen und sich auf mindestens ein Rennen pro Tag gefasst machen. Wir sind mit dem Bike sehr zufrieden und dZoni trauert immer noch dem viel zu kleinem Rahmen hinterher.

Veröffentlicht in Bikes.