Trekkingrad oder Reiserad?

Wir bieten dir dein Trekkingrad aus Bremen

Auf dieser Seite wollen wir euch Reiseräder und Trekkingräder näher bringen. Ein Rad ermöglicht uns Menschen relativ komfortabel große Touren zu machen und das ganz ohne Fremdenergie. Sich nur mit Hilfe der eigenen Körperkraft fortzubewegen und das über extrem große Distanzen, finden wir sehr spannend. In gewisser Weise, ermöglicht einem das Reiserad wieder zurück zu den Wurzeln zu Gehen.

Wir erfahren die Tour viel intensiver, weil die langsame Reisegeschwindigkeit die gesamte Tour entschleunigt. Auch wir haben schon ein paar größere und kleinere Touren hinter uns. Dadurch haben wir auch selbst erfahren, worauf es ankommt, beim Rad für die Reise. Wir bauen verschiedenste Reiseräder sowie Trekkingräder und lassen unsere Erfahrungen bei jedem Bike mit einfließen. Wir bieten dir an, dein Rad, ganz individuell nach deinen Wünschen zu bauen und deine Vorstellungen in die Realität umzusetzen.

Von Bremen in die Welt mit dem Rad deiner Wahl

Wir vom Fahrradladen tengu bike in Bremen lieben Fahrräder. Eine Art von Bikes, die uns schon seit Jahren begleitet sind Reiseräder. Auch wenn es die unterschiedlichsten Interpretationen dieser Fahrräder gibt, haben sie doch alle gewissen Gemeinsamkeiten. Die Reise mit dem Rad fordert so einiges vom Material. Daher macht es Sinn sich vor der Fahrt zu überlegen, wie will ich Reisen und was muss das Rad können.

Wie schnell will ich fahren? Habe ich viel oder wenig Gepäck dabei? Werde ich mich nur auf Asphalt bewegen oder doch eher auf Feldwegen? Genauso wichtig ist die Frage wie komfortabel das Rad sein soll. Lege ich mehr Wert auf Bequemlichkeit oder eine wartungsarme Bauweise? Dazu kommen dann weitere Fragen der technischen Umsetzung und der weltweiten Ersatzteilversorgung. Wie kompliziert sind ist das Fahrrad zu warten und kriegt man auf der ganzen Welt die entsprechenden Ersatzteile? Alle diese Faktoren entscheiden darüber wie das Rad am Ende aussieht und ob es eben eher ein Trekkingrad oder Reiserad wird.

Trekkingradrad für Bremen und Umzu

Trekkingräder, sind Fahrräder, die eher für kurze bis mittellange Trips geeignet sind und dabei vollen Komfort bieten. Sie besitzen Gepäckträger am Hinter und Vorderrad, damit das Reisegepäck sicher verstaut werden kann. Zum typischen Trekkingrad gehören außerdem eine ordentliche Beleuchtung und Schutzbleche. Sie sind somit straßenverkehrstauglich. Die meisten Trekkingräder sind hauptsächlich für Straßenbetrieb konzipiert, können aber auch leichte Schotterwege bewältigen. Die Bereifung ist eher träge, aber dafür pannensicher.

Natürlich kann man damit nicht die extremsten Waldpfade Bergab rasen, aber für Feld und Schotterwege reicht es. Die Sitzposition ist moderat. Oftmals sind Trekkingräder auch mit einer gefederten Sattelstütze ausgerüstet, um den Komfort zu erhöhen. Trekkingräder werden oft als Cityräder genutzt, aufgrund der positiven Eigenschaften. Ein Trekkingrad ist ein komfortables und vollausgestattetes Reiserad mit zumeist 28 Zoll Bereifung. Es ist ein Allrounder zwischen geländetauglichem und straßentauglichem Fahrrad.

Reiserad für große Touren

Das Reiserad ist ein Rad mit dem du eine Tour um die ganze Welt machen kannst. Sie sind für mittellange bis äußerst lange Touren geeignet. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, sind Reiseräder äußerst robust gebaut. Ihr Hauptziel ist es sehr viel Gepäck tragen zu können und dabei immer noch stabil gerade aus zu fahren. Erreicht werden diese Eigenschaften durch einen weiten Radstand und eine entsprechende Rahmengeometrie. Stabilität ist wichtiger als Eigengewicht, daher können Reiseräder auch um einiges schwerer sein als Trekkingräder. In dieser Hinsicht unterscheidet sich das Reiserad vom Trekkingrad. Auch Federelemente sucht man hier vergeblich. Diese wären für ein Reiserad zu fehleranfällig.

Natürlich sind die Komponenten des Reiserades auch auf die Belastung abgestimmt. So müssen die Bremsen einerseits wartungsarm und andererseits sehr effektiv sein, um das voll beladene Reiserad auch bei einer Bergabfahrt zum stehen zu kriegen. Aufgrund der höheren Stabilität und der weltweiten Verfügbarkeit, eignen sich 26 Zoll Laufräder eher als 28 Zoll. Die Gemeinsamkeiten mit dem Trekkingrad sind die Schutzbleche, die Beleuchtung und die Gepäckträger. Die Bereifung ist hier vielseitiger als bei Trekkingrädern. Ein Reiserad muss onroad sowie offroad tauglich sein, denn nicht überall auf der Welt gibt es ordentliche Asphaltstraßen.

Wir bauen dein Rad für die Reise

Komm vorbei oder kontaktiere uns! Wir konfigurieren, zusammen mit dir, dein Trekkingrad oder Reiserad und machen dich fit für deine Weltreise. Oder schau dir unsere Mountainbikes und Rennräder an.

  • Reiserad Rusty Kurbelgarnitur


Sehr zufrieden mit meinem Reiserad

5,0 rating
12. April 2019

Ich bin seit Jahren sehr zufrieden mit meinem Reiserad von tengu. Ich hab auch schon längere Reisen über die Ländergrenze mit dem Fahrrad gemacht und war froh, mich auf mein tengu bike verlassen zu können.

Simon Windolph